Begrüßung durch den Obmann

Feststellung der Beschlußfähigkeit:
Von 48 Mitgliedern sind 32 anwesend, davon 6 Vorstandsmitglieder

Es folgten die Berichte Obmann, Schriftführer und Kassier.
Die Rechnungsprüfer befanden die Kassa als in Ordnung.

Abstimmung über die Entlastung des Vorstands:
26 Stimmen dafür, der Vorstand enthielt sich der Stimmabgabe.

Unter “allfälliges” wurde über die Erhöhung des Beitrags pro teilgenommenem Vereinsabend von € 2,00 auf € 3,00 bgestimmt.

Der Obmann präsentierte zwei Vorschläge für den geplanten Ausflug im September:
Vorschlag 1: Regensburg, Alttmühltal, Kehlheim
Vorschlag 2: Dornbirn, Bodensee, Silvretta
Die überwiegende Mehrheit entschied sich für den Ausflug nach Regensburg. Der Obmann holt nun Angebote für diesen Ausflug ein.

Jahreshauptversammlung und Vereinsabend